Entdecken Sie Perugia in Umbrien

Entdecken Sie Perugia mit Alessandro und Isabella, geboren und aufgewachsen in Umbrien. Sie leben in Perugia in einem großen grünen Park, wo sie im Laufe der Jahre ihr eigenes Paradies geschaffen haben, Il Tartufo. In diesem Blog teilen sie ihre persönlichen Tipps für einen Urlaub in Perugia.

Alessandro und Isabella

Über Il Tartufo

Alessandros Familie kaufte Il Tartufo im Jahre 1980. Sie dachten, dies sei der richtige Ort für ihre Familie, mitten im Grünen und doch in der Nähe der historischen Stadt.

Das Haus war ursprünglich ein Bauernhof. Bei den Renovierungsarbeiten, die Alessandro und Isabella durchführten, wurde ein Ziegelstein mit der Aufschrift 1823 als Zeuge der Geschichte dieses Ortes gefunden. Jetzt schmückt dieser Stein den Haupteingang.

Im Laufe der Jahre kauften Isabella und Alessandro das gesamte umliegende Land, die alten Olivenhaine und den Wald. Jetzt sind sie die stolzen Besitzer eines Anwesens etwas außerhalb der historischen Stadt Perugia.

Il Tartufo Ferienhäuser inmitten eines grünen Parks

Perugia entdecken

Perugia ist eine lebendige Universitätsstadt mit Überresten aus der Zeit der Etrusker, während Sie im Zentrum die Atmosphäre des Mittelalters vorfinden werden. Isabella empfiehlt zwei nicht touristische Orte außerhalb des Zentrums, die Sie nicht verpassen sollten, um einen Eindruck von der Geschichte dieser Stadt zu bekommen.

Der Tempel von San Michele Arcangelo

Dieses Gotteshaus ist eine der ersten frühchristlichen Kirchen in Italien (5.-6. Jahrhundert). Er ist einer der ältesten Rundtempel und von einzigartiger Schönheit, in der Nähe des historischen Zentrums von Perugia in der Via del Tempio.

San Michele Arcangelo in Perugia

Ipogeo dei Volumi

Der zweite Ort, den Isabella empfiehlt, ist das Ipogeo dei Volumni, 5 km von ihrem Haus in Ponte San Giovanni entfernt. Hier gehen Sie zurück in die Zeit der Etrusker, vor den Römern. Es handelt sich um ein etruskisches Grab aus der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts vor Christus. Sie ist Teil der Nekropole von Palazzone, die aus fast 200 Gräbern besteht.

Necropoli del Palazzone e Ipogeo dei Volumni

Führungen in Perugia

Wenn Sie das Zentrum von Perugia auf unterhaltsame Art und Weise entdecken wollen, können wir Ihnen die Führungen des Guide in Umbria empfehlen.

Und möchten Sie jetzt gerne einen Vorgeschmack auf Perugia bekommen? Dann werfen Sie einen Blick auf die Website von Heygo. Diese virtuellen Touren werden vom Guide in Umbrien organisiert und können zu Hause vom bequemen Sessel aus verfolgt werden.

Einkaufen in Perugia

Jeden Samstagmorgen gibt es einen großen Markt auf dem Pian di Massiano auf der anderen Seite der Stadt (Ausfahrt Stadio- Madonna Alta- Minimetrò). Dies ist ein sehr abwechslungsreicher Markt mit allen Arten von lokalen Lebensmitteln, Kleidung und Utensilien. Sie können auch leckere Sandwiches mit Porchetta kaufen.

Markt in Perugia

Ein Geschäft, das Sie im Zentrum von Perugia nicht verpassen sollten, ist das Geschäft Baci Perugina, ein ikonisches Symbol der Stadt. Außerhalb der Stadt befindet sich die Fabrik, die Sie besichtigen können. Außerdem steht Perugia jedes Jahr im Oktober ganz im Zeichen der Schokolade. Es gibt eine große Schokoladenveranstaltung, die viele Italiener anzieht.

Baci-Schokolade aus Perugia

Mögen Sie Bio-Lebensmittel, dann schicken Alessandro und Isabella Sie zum örtlichen Gemüsehändler. Hier bekommen Sie nur Obst und Gemüse aus der Region. In Italien erkennt man diese Geschäfte oder Märkte oft an der gelben Flagge „Coldiretti“ oder an der Bezeichnung „KM0“. In Ponte Pattoli gibt es einen solchen. 

Restaurants in Perugia

Ein Restaurant, in das auch Alessandro und Isabella gerne gehen, ist „Il Testone“, eine Art Fast Food auf Italienisch. Il Testone hat mehrere Restaurants in Perugia, auch im Zentrum. Es sind alle informelle und gemütliche Orte, wo man typische Spezialitäten der Region essen kann. Zum Beispiel die vielfältig gefüllte Torta al Testo, gegrilltes Fleisch und Hamburger mit fantastischem Fleisch aus der Region. Es ist der richtige Ort, um zu genießen, ohne zu viel Geld auszugeben. Keine Reservierungen, einfach warten, bis Sie dran sind.

3 km von Il Tartufo entfernt befindet sich das Ristorante Il Filo d’Olio für raffiniertere Gerichte, die alle auf der lokalen Küche basieren. Hier können Sie auch leckere Pizza essen, auch glutenfrei.

Wandern in der Umgebung

Isabella liebt einen täglichen Spaziergang durch den eigenen Wald, um völlig abzuschalten. Hier ist es sommerlich kühl, ein Bach rauscht und der heimische Lorbeer verbreitet einen zarten Duft. Hier können Sie Eichhörnchen und Rehe beobachten.

Privater Wald beim Ferienhaus Il Tartufo

Nicht weit entfernt liegt die Abtei von Montelabate, ein verlassener und bezaubernder Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint. Hier können Sie schöne Spaziergänge machen und vielleicht ist der Bauernhof geöffnet und Sie können ein leckeres Olivenöl kaufen. Die Koordinaten der Google Map sind: 43.198387463814306, 12.49203714832065

Abtei von Montelabate

Urlaub mit Alessandro und Isabella

Sie können Ihren Urlaub in Perugia mit Alessandro und Isabella verbringen. Sie haben eine große Ferienvilla, Il Tartufo, mit 4 Schlafzimmern und 4 Badezimmern und 3 kleinere Wohnungen, jede für 2 Personen. Es gibt auch einen schönen Swimmingpool, der von grünem Gras umgeben ist.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.