Madrevite, Weinerlebnis

Weingut Madrevite

Madrevite ist ein 2001 gegründetes Weingut in der Gemeinde Castiglione del Lago an der Grenze zwischen Umbrien und der Toskana. Es hat eine bezaubernde Panoramalage mit Blick auf den Chiusi-See und den Montepulciano-See.

Der Name Madrevite erinnert an die Nussschraube, mit der die umbrischen Weinbauern die Holztüren der Weinfässer verschlossen. Dieses von der Weinkellerei restaurierte und konservierte Objekt symbolisiert die enge Verbindung mit der Vergangenheit und die Achtung der Traditionen.

Der Keller mit Blick auf die Weinberge verfügt über einen vollständig renovierten Gär- und Weinbereitungsraum. Dieser verfügt über Stahltanks mit Temperaturregelung und zwei Reifungsräume mit kleinen französischen Eichenfässern, den Barriques, in denen die Weine monatelang reifen, bevor sie verkostet werden können.

Madrevite, Weinerlebnis

Weine der Weinkellerei Madrevite

Dies ist der Geburtsort einer der charakteristischsten Rebsorten Umbriens, des Gamay, der auch als das schwarze Gold von Trasimeno bekannt ist. Er hat nichts mit dem Gamay aus dem Beaujolais in Frankreich zu tun. Er gehört zur Familie der Grenache: Cannonau in Sardinien, Tai Rosso in Venetien, Garnacha in Spanien oder eben Grenache in Frankreich. Der Gamay ist eine autochthone Rebsorte des Trasimeno-Sees, wo er seinen idealen Lebensraum gefunden hat. Es ist die Rebsorte, die das Weingut am besten repräsentiert, und es präsentiert sie in drei verschiedenen Versionen.

Weine aus Castiglione del Lago, Madrevite Cantina

Der La Bisbetica Rosé ist ein rosafarbener Wein mit einer brillanten Kirschfarbe. Aromen von Blumen, aber auch von Früchten wie Grapefruit und Himbeere.

Der Opra hat eine leuchtend rubinrote Farbe und ein reichhaltiges Bouquet mit roten Blumen, Kirschen, Sauerkirschen und würzigen Noten.

Der C’osa ist ein rubinroter Wein mit Aromen von Erdbeeren und Sauerkirschen in der Nase, aber auch Noten von Reisig und Gewürzen der Rebsorte.

Sonnenuntergang im Weingut Madrevite in Castiglione del Lago

Erfahrung mit Wein

n den warmen Monaten bietet die Cantina Madrevite an den Wochenenden die Möglichkeit, ein einzigartiges Erlebnis zu genießen: Wein bei Sonnenuntergang in einer der spektakulärsten Landschaften Umbriens. Sie nennen es PicNicco: bringen Sie ein Plaid mit und genießen Sie ihren Wein bei Sonnenuntergang. Vielleicht haben Sie ja Glück und erleben einen spektakulären Sonnenuntergang wie auf dem Bild. Außerdem gibt es ein paar Imbisswagen und Musik. Und das alles in einer entspannten und freundlichen Atmosphäre.

Um sich über PicNicco-Veranstaltungen zu informieren und einen Platz zu reservieren, besuchen Sie die Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.